ayurvedische Kurzkuren

Das Herzstück im Ayurveda sind die Panchakarma Kuren (Reinigungskuren). Diese haben zum Ziel sich regelmäßig von angesammelten Giftstoffen zu befreien und so gesund zu bleiben. Sind die Doshas im Ungleichgewicht kann eine Kur das Gleichgewicht wieder herstellen. Diese Kuren dauern in der Regel mindestens 10 bis 21 Tage und sollten stationär durchgeführt werden. Doch es muss nicht immer gleich die große Reinigungskur sein. 

Kurzkuren (Rasayana) bieten die Möglichkeit Impulse zu setzen. Einige Tage reichen oft zum Regenerieren und Erholen aus. Angesammelte Schlackenstoffe können dabei mobilisiert und ausgeleitet werden. Der Stoffwechsel und das Verdauungsfeuer können umgestimmt werden.

 

Doch wie realisiert man das zu Coronazeiten, wo die meisten Einrichtungen geschlossen sind und auch in meiner Praxis keine Kuren durchgeführt werden können?

Rasayanakuren kann man auch zu Hause durchführen.

    Voraussetzung: Sie sollten einige Tage Zeit haben sowie Lust und Muse für sich selbst zu sorgen.

Konzept:  Eine leicht verdauliche Ernährung während der Kurtage entlastet die Verdauungsorgane und hilft dem Körper zu entgiften. Die tägliche Routine (wie Ölungen, Yoga) fördern die Geschmeidigkeit des Körpers und entschlacken gleichzeitig. Die Auszeit vom Alltag sorgt dafür sich auf das Wesentliche zu besinnen, zur Ruhe zu kommen und dies unterstützt den Körper bei der Entgiftung. Im Vorfeld findet ein persönliches Gespräch mit Konstitutionsbestimmung statt. Somit kann die Kur typgerecht und an ihren Bedürfnissen orientiert stattfinden.

Meditation und Yoga

 

Ölen mit Sesamöl

Leistungen:

Anamnese und Ayurveda-Konstitutionsbestimmung

Individuelle Kurplanerstellung mit Speiseplan und Kochrezepten für jeden Kurtag

Ingwer, Kurkuma ….

bei Bedarf telefonische Betreuung während der Kurtage

Ghee

 

Informationsmaterial zu Ayurveda

Kitchery

 

 

 

 

 

 

Kosten:

200 Euro für Anamnese, Konstitutionsbestimmung, Kurplanerstellung, Empfehlungen für ayurvedische Kräuter, Kochrezepte, Informationsmaterial

Zusatzleistung telefonische Betreuung : 

Wenn Sie gerne eine telefonische Betreuung (auch Videotelefonie möglich) während der Kurtage möchten, ist dies selbstverständlich möglich und erfolgt nach Terminabsprache mit Ihnen, pro Kurtag fallen dann 15 Euro zusätzlich an

Zusatzleistung Yoga:

Es besteht die Möglichkeit am Morgen und/oder Abend jeweils eine Yogaeinheit online zu buchen (Kosten: 10 Euro pro Einheit), veranstaltet durch Yogaschule YogaNara, Dagmar Büchner

Dauer und Termine: ab 3 Tagen, Termine nach Absprache

Bei Fragen und Interesse rufen Sie mich bitte an oder schreiben eine E-Mail.

 

Bildnachweis:

Auszeit: istock/Animaflora

Dalspeise/Kitchery: istock/AnnaPustinnikova

Ingwer & Co.: istock/bit245

Entspannungsübung: iStock/ goo.gl/73nyg6

Ghee: iStock/EM

Ölflasche: iStock/StudioBarcelona

 

 

 

Momentan nicht möglich

Buchung von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (1 Tag):

– Vorgespräch
– zwei ayurvedische Massagen/Behandlungen oder eine ayurvedische Massage und Ernährungsberatung
– ein ayurvedisches Mittagessen

Kosten: 240 Euro

 

 

Buchung von drei Tagen (Rasayana-Kur)  Donnerstag bis Samstag:

täglich 9.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

– Anamnese und Konstitutionsbestimmung, individueller Behandlungsplan
– täglich zwei Massagen/Behandlungen
– ayurvedisches Frühstück, Mittag- und Abendessen
– Abschlussgespräch

Kosten: 230 Euro pro Tag