Ayurvedische Kuren

P1020400_copyNeue Kraft und Vitalität durch ayurvedische Tageskuren

Das Herzstück im Ayurveda sind die Panchakarma Kuren (Reinigungskuren). Diese haben zum Ziel sich regelmäßig von angesammelten Toxinen zu befreien und so gesund zu bleiben. Sind die Doshas  im Ungleichgewicht und Krankheit hat sich eingestellt, kann eine Panchakarmakur das Gleichgewicht wieder herstellen. Diese Kuren dauern in der Regel mindestens 10 bis 21 Tage und sollten stationär durchgeführt werden.

Doch es muss nicht immer gleich die große Reinigungskur sein. Tageskuren (Rasayana-Kur) bieten die Möglichkeit Impulse für ein gesundes Leben zu setzen. Einige Tage reichen oft zum Regenerieren und Erholen aus. Angesammelte Schlackenstoffe können mobilisiert und ausgeleitet werden. Der Stoffwechsel und das Verdauungsfeuer können umgestimmt werden. Die Behandlungen sowie die Ernährung werden individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die Tageskuren finden in meinen Praxisräumen statt.

Verschiedene Varianten sind möglich:

 

Buchung von 4 Stunden:

Beispiel: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr / 10.00 bis 14.00 Uhr/ 15.00 bis 19.00 Uhr

– eine ayurvedische Ganzkörpermassage
– Mittag- bzw. Abendessen

Kosten: 145 Euro

 

Buchung von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr:

– Vorgespräch
– zwei ayurvedische Massagen/Behandlungen oder eine ayurvedische Massage und Ernährungsberatung
– ein ayurvedisches Mittagessen

Kosten: 200 Euro

 

 

Buchung von drei Tagen (Rasayana-Kur)  Donnerstag bis Samstag:

täglich 9.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

– Anamnese und Konstitutionsbestimmung, individueller Behandlungsplan
– täglich zwei Massagen/Behandlungen
– ayurvedisches Frühstück, Mittag- und Abendessen
– Abschlussgespräch

Kosten: 200 Euro pro Tag